Mehr Informationen

Ziele

Dieser Kurs hat das Ziel, Sie bei der Reduktion Ihres Cannabiskonsums zu unterstützen. Erstellt wurde er von der ARUD, dem Zentrum für Suchtmedizin in Zürich, und dem ISGF (Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung), er wird auf der Website canreduce.at vom Institut für Suchtprävention der Sucht- und Drogenkoordination Wien angeboten. Der Kurs sowie dessen Evaluation wurden von der Ethikkommission Zürich als ethisch unbedenklich eingestuft.

Ablauf

Sie unterstützen mit Ihrer Teilnahme eine wissenschaftliche Studie, die dazu dient, das Angebot laufend weiterzuentwickeln. Durch Ihre Angaben (anonym) ist es möglich, das Tool laufend zu verbessern! Die Studie wird vom Institut für Suchtprävention Wien und vom Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung durchgeführt. Für die Teilnahme an der Studie werden Sie anschließend gebeten, eine Einverständniserklärung abzugeben und einige Fragen zu beantworten. Danach werden Sie per Zufall einer von 3 Versuchsbedingungen zugeteilt. Das heißt, entweder werden Sie einer Variante der Online-Beratung zugeteilt oder einer Wartezeit von 3 Monaten. Im Falle der Variante „Wartezeit“ können Sie das Tool sofort nach Beendigung der Wartezeit benutzen. Vielen Dank!

  1. Einverständniserklärung bestätigen
  2. Fragebögen ausfüllen (demografische Daten, mentale Gesundheit, funktionelle Gesundheit, Cannabiskonsum, Cannabisabhängigkeit und sonstiger Substanzkonsum)
  3. Zufällige Zuteilung zu einer von 3 Versuchsbedingungen
  4. Teilnahme am 6-Wochen-Kurs
  5. Nach 3 Monaten nochmals einige Fragebögen ausfüllen

Das klingt nach viel Aufwand, verteilt sich aber auf verschiedene Wochen und ist komplett kostenlos!

Wenn Sie bis zur Nachbefragung durchhalten, erhalten Sie einen Online-Gutschein im Wert von 30 Euro oder können diesen Betrag für einen wohltätigen Zweck spenden.

6-Wochen-Kurs

Der Kurs besteht aus einem Konsumtagebuch, 8 Modulen und wissenswerten Informationen zu Cannabis. Alle Module werden Ihnen von Anfang an zur Verfügung stehen und sollen Ihnen bei der Reduktion oder beim Gewinnen von Abstand vom Konsum helfen. 

Ziel soll es sein, möglichst viele dieser Themen während der Kursdauer von 6 Wochen zu bearbeiten. Je mehr Sie bearbeiten, umso höher die Erfolgswahrscheinlichkeit.

Ihre Vorteile:

  • Hilft Ihnen, mit problematischen Situationen umzugehen (Verlangen, Risikosituationen).
  • Ist anonym (es werden nur anonymisierte Daten verwendet).
  • Die Daten für den Kurs sind auf Servern in der Schweiz hinterlegt, Ihr Zugang ist passwortgeschützt und SSL-verschlüsselt (256-Bit).
  • Der Kurs ist absolut kostenlos.
  • Bearbeitung ortsunabhängig (von zu Hause aus oder von wo Sie wollen), vieles geht übrigens auch prima auf einem Tablet oder Smartphone. Wichtig ist aber, dass Sie sich genügend Zeit dafür nehmen, um die Inhalte durchzugehen.

Ja, ich will teilnehmen! (weiter zu den Teilnahmeinformationen)